Die beliebtesten Studentenjobs sind nicht die bestbezahlten

Fachkenntnisse zahlen sich vor allem in der IT und im sozialen Bereich aus

  • Das Gehalt bei Studentenjobs weist große Unterschiede auf: Die Bandbreite reicht von 10,- bis 20,- Euro pro Stunde.

  • Studierende mit Fachbezug bekommen einen deutlich höheren Stundenlohn als diejenigen in klassischen Studentenjobs wie z.B. im Bereich Logistik.

  • Alle, über jobvalley vermittelten Arbeitsangebote, liegen über dem gesetzlichen Mindestlohn – kein Job wird mit unter 10,- € vergütet.

Köln, 06. Oktober 2021: Der Fachkräftemangel in Deutschland spitzt sich zu, das spiegelt sich auch auf dem studentischen Arbeitsmarkt wider. So verdienen Studierende mit fachspezifischen Vorkenntnissen im Durchschnitt deutlich mehr als ihre Kommiliton*innen. Das zeigt eine neue Studie von jobvalley, eine Marke der Studitemps GmbH, die mehr als 620.000 Jobausschreibungen und Jobeinsätze über jobvalley zwischen dem 01.01.2021 bis 30.09.2021 analysiert hat.

So liegt der Stundenlohn bei sozialen Betreuer*innen durchschnittlich bei 13,52 Euro. Ein Grund für die guten Verdienstmöglichkeiten im sozialen Bereich ist die Tarifbindung, die in vielen Einrichtungen für alle Angestellten gilt. „Die Stundenlöhne beispielsweise für soziale Assistenzkräfte in Kitas sind recht hoch und die Studierenden mit Fachbezug können ganz nebenbei auch noch Praxiserfahrungen für ihr Studium sammeln“, erklärt Eckhard Köhn, CEO von jobvalley. Ähnliches gilt auch für Studierende mit Programmier- oder IT-Wissen. IT-Aushilfskräfte oder Entwickler*innen/Programmierer*innen belegen mit 12,90 Euro pro Stunde Platz 2 und 3 unter den bestbezahlten Studentenjobs.

Insgesamt gab es im sozialen Bereich und der IT/Programmierung zwischen Januar und September 2021 mehr als 30.000 Einsätze über jobvalley. „In beiden Sektoren ist die Nachfrage im Zuge der Corona-Pandemie nochmal gestiegen. Viele Kitas eröffneten aufgrund des Infektionsschutzes kleinere aber dafür mehrere Gruppen. Gleichzeitig hält der Trend zum mobilen Arbeiten für viele Bürobeschäftigte an, was neue Herausforderungen für die IT-Infrastruktur bedeutet und mehr Personalbedarf nach sich zieht“, so Köhn weiter.

Nach wie vor besteht die größte Nachfrage nach Studierenden im Logistikbereich. Weit über 260.000 Einsätze verzeichnet jobvalley hier seit Beginn des Jahres – ebenfalls eine Auswirkung der Corona-Pandemie. „Die zahlreichen Lockdowns haben dem Online-Handel vor allem im ersten Halbjahr 2021 einen enormen Boom verliehen, umso gefragter waren Logistikhelfer*innen/Kommissionierer*innen oder auch Warenverräumer*innen und Auslieferungsfahrer*innen. Der durchschnittliche Stundenlohn in diesen Bereichen pendelt sich bei 11,28 Euro bis 12,40 Euro ein.

Wer auch ohne Fachkenntnisse viel Geld im Studentenjob verdienen will, sollte genau recherchieren. Manche Studentenjobs, die augenscheinlich eher weniger Gehalt versprechen, gehören auf den zweiten Blick zu den Top-Jobs, wenn es um den maximalen Stundenlohn geht. Während der durchschnittliche Stundenlohn für Promoter*innen bei 11,78 Euro liegt, gibt es auch Stellenangebote mit einem Spitzensatz von 20,- Euro pro Stunde. Gleiches gilt für Produktionshelfer*innen in der Industrie. Neben einem Durchschnittslohn von 11,84 Euro, sind auch 19,40 Euro pro Stunde möglich. „Es kommt ganz auf das jeweilige Unternehmen und die individuelle Stellenausschreibung an, ganze Branchen bei der Jobsuche von vorneherein auszuschließen ist nicht empfehlenswert, so verpasst man vielleicht den ein oder anderen gut bezahlten Job“, so Eckhard Köhn und weiter: „Ganz besonders stolz darauf sind wir, dass alle bei uns gelisteten Jobangebote definitiv über dem Mindestlohn von 9,60 Euro liegen. Es geht uns darum, Studierenden durch eine Auswahl an flexiblen und vor allem gut bezahlten Jobs, die zur eigenen Verfügbarkeit, Standort und Interessen passen, Selbstbestimmtheit zu ermöglichen – und das gelingt uns ziemlich gut.“

Die Grafiken finden Sie zur freien Verwendung hier.

Fotos von Eckhard Köhn finden Sie hier.

Bei Verwendung der Studienergebnisse bitten wir um Verlinkung zur zugehörigen Seite:
https://magazin.jobmensa.de/die-beliebtesten-studentenjobs-wer-fachkenntnisse-hat-verdient-im-schnitt-mehr/

Über jobvalley
Mit State of the Art HR-Tech-Lösungen ist jobvalley Vorreiter im Bereich Digital Workforce Management und führender Anbieter von Workforce as a Service (WaaS) Lösungen. jobvalley hilft Studierenden, Absolvent*innen und Young Professionals dabei so flexibel und selbstbestimmt zu arbeiten, wie sie es möchten. Jeden Monat sind mehr als 10.000 Studierende für jobvalley im Einsatz. Auf diese Weise unterstützt Deutschlands größter WaaS Anbieter für Akademiker*innen tausende Kundenunternehmen dabei zu wachsen, zu skalieren und auf die gestiegenen Anforderungen eines modernen Arbeitsmarktes einzugehen. WaaS erlaubt den Unternehmen wie den Akademiker*innen die Flexibilität, die zu ihren individuellen Ansprüchen passt: Jobeinsätze können je nach Wunsch beider Seiten skaliert werden. 2020 erzielte die Studitemps GmbH, zu der jobvalley zählt, einen Umsatz von 94,5 Mio. Euro.

Durchschnittliche Stundenlöhne nach Studentenjob