Öffentlicher Dienst

Case Study zu unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf

„Das direkte Stellenbesetzungsverfahren braucht Zeit und ist bei
längerfristigen Krankheitsvertretungen nicht sinnvoll. jobvalley liefert Lösungen. Der Vorteil: Andere Dienstleister bieten nur das Standardportfolio, Studitemps hingegen Absolvent*innen.”

– Marion Seeger, Sachgebietsleiterin, Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf

Case Study

Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf

Die Arbeit im öffentlichen Dienst ist beliebt: auch bei Akademiker*innen. Gründe hierfür sind Jobsicherheit, ansprechende Entlohnung sowie Aufstiegschancen. Was spricht dagegen, nach dem Abschluss zeitweilig in einer Gemeindeverwaltung tätig zu sein und einen Eindruck zu gewinnen? Diese Konstellation eröffnet viele Möglichkeiten, auch bei Vertretungen. Die Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf hat so über jobvalley Young Professionals sehr schnell eine Personalsachbearbeiterin gefunden.

Der Kunde

Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf

  • 25 Kilometer von Berlin-Mitte entfernt und ist über die A10, die S5 sowie diverse Buslinien an die Bundeshauptstadt angebunden.
  • Als Teil des „Zukunftsraums östliches Berliner Umland“ gehört es einer wachstumstarken Metropolregion an
  • Das birgt Chancen und Herausforderungen: Deshalb richtet die Gemeinde ihr Handeln nach einem speziellen Leitbild aus

Der Auftrag

Profil und Herausforderungen

  • befristete Krankheitsvertretung für Personalsachbearbeitung
  • Bewerbermanagement, Arbeitssicherheit, Brandschutzbelange
  • angewendet auf kommunale Einrichtungen wie Bauhof, Kita, Schule
  • geeignete Absolvent*innen dringend gesucht

„Nach dem Erstkontakt mit Studitemps hatte ich binnen weniger Tage ein Vorstellungsgespräch bei der Gemeinde. Das Briefing war top. Den jobvalley Mitarbeitenden merkt man an, dass sie Kandidat*innen und Auftraggeber optimal betreuen möchten.”

– Faustine Le Bouquin, Personalsachbearbeiterin
für jobvalley bei der Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf tätig

Warum fiel die Wahl auf jobvalley?

Infolge einer Empfehlung nahm Sachgebietsleiterin Marion Seeger Kontakt zu jobvalley Young Professionals auf. Das Anforderungsprofil war schnell festgelegt, geeignete Kandidat*innen rekrutiert und die Stelle nach wenigen Tagen besetzt.

Diese positive Erfahrung bewirkte, dass bei weiteren Vakanzen ebenfalls auf jobvalley zurückgegriffen wurde.

Ergebnis und Zukunftsausblick

Sehr schnelle Stellenbesetzung ohne die Hindernisse der herkömmlichen Verfahren, mit Top-Kandidat*innen und gesteigerter Flexibilität: Die Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf hat zusätzlich unter anderem eine Sachbearbeiterstelle in der Bauleitplanung über jobvalley zum 1. Januar 2021 erfolgreich besetzt.

jobvalleys hoher Grad an Digitalisierung ermöglichte hierbei das Finden und Platzieren von Bewerber*innen auch in Zeiten von Social Distancing.

Key Facts Zusammenarbeit

initiale Anfrage für befristete Krankheitsvertretung

Personalsachbearbeitung, große Bandbreite an Aufgaben

schnellstmögliche Besetzung der Stelle unabdingbar

Starten sie jetzt!

Profitieren Sie von flexiblen und motivierten studentischen Mitarbeitern aus über 140 Fachbereichen, gut ausgebildeten Talenten sowie Fach- und Führungskräften mit relevanter Berufserfahrung.